Monumente

Griechisch-katholischer Dom

Zum Planer hinzufügen

Griechisch-katholischer Dom in einer alten barocken, im 17. Jh. errichteten Jesuitenkirche,  wurde im 20. Jh. zur Garnisonkirche. 1991 übergab Papst Johannes Paul II diesen Tempel der griechisch-katholischen Gemeinde, die sie zu Kultuszwecken nach dem östlichen Ritus einrichtete. In der Kirche befindet sich ein Ikonostas vom 17. Jh., das von einer Lubaczower Kirche stammt.

Route abstecken